Über DFK Consult

Dipl.Ing. Franz Kalchmair

Berateung für Unternehmenslösungen und Digitalisierung
Standort: St. Pölten, Niederösterreich

Seit über 20 Jahren bin ich als Senior Consultant im Software Bereich tätig. Ich bin Allrounder. Meine Tätigkeiten umfassen Beratung für Business Central & Navision, Anforderungsanalyse, Projektmanagement und Datenanalyse.

Beratung für Unternehmenslösungen

Sie benötigen einen Sparring Partner, um die richtige Unternehmenslösung zu finden? Gemeinsam finden wir eine ideale Lösung. Ich übernehme die komplette Abwicklung von Software Projekten, etwa in den Bereichen Warenwirtschaft, Auftragsbearbeitung, Schnittstellen. Ich betreue Sie vom Erstgespräch über die Planung bis zum GoLive. Neben den Neuimplementierungen stehe ich auch für die laufende Betreuung und Anpassung des Systems zur Verfügung, führe Schulungen durch, unterstütze bei Fehlerbehebungen.

Sie suchen ein passendes ERP System? Dynamics 365 Business Central von Microsoft ist eine skalierbare, einfach handhabbare, anpassbare ERP Software Solution. Nach der Basiseinrichtung und der Datenmigration können Sie auch schon loslegen.

Mehrfach konnte ich Projekte in Schieflage wieder auf Kurs bringen. Manche Kunden, die länger mit ihrem ehemaligen Software Partner unzufrieden und in einer schwierigen Lage waren, können wieder produktiv arbeiten … mit einem stabilen System, das ihre Wünsche erfüllt, ihre Prozesse abdeckt.

Business Analyse & Projektmanagement

Diese Rollen sind wesentliche Aktivitäten eines jeden Software Projekts, vorbereitend und begleitend. Sie sind Garanten, dass das Projekt gut läuft und es sind die Rollen, die mir liegen. Darauf habe ich mich neben der ERP Beratung als Freelancer spezialisiert. Mehrere Software Projekte konnte ich in diesen Rollen umsetzen.

Was mir wichtig ist

Respekt, Wertschätzung, Höflichkeit … auf beiden Seiten. Die Grundlagen für Zusammenarbeit. Wie sollte es auch anders gehen.

Arbeitsweise

Ich arbeite überwiegend remote. Einzelne Vor-Ort-Termine in Deutschland und Österreich sind möglich.

Am liebsten arbeite ich direkt mit Endkunden zusammen. Teillweise arbeite ich auch mit einigen wenigen ausgewählten Recruiting Agenturen zusammen.

Zustandsdiagramm (State diagram)

03/2022:

Ein Zustandsdiagramm ist ein UML Diagramm, das einen Prozess – meist einen Automaten – über die Zustände beschreibt. Die Zustände sind hier als blaue, abgerundete Rechtecke erkennbar. Übergänge bzw. Transitionen werden als gerichtete Linien (Pfeile) dargestellt, diese können eine Aktivität, eine Bedingung oder auch einen Event darstellen. Ein Automat ist meist eine Endlosschleife, die erst durch das komplette Abschalten des Geräts beendet wird. Start- und Endzustand werden durch schwarze Kreise dargestellt. Das Rautezeichen stellt eine Verzweigung dar. Durch die gewählte Aktivität oder ein eingtretenes Ereignis wird ein bestimmter Weg gewählt, der zum nächsten Zustand führt.

Beispiel: Fahrkartenautomat, erstellt mit draw.io

PM & BA … Prozesse und mehr

Projektmanagement und Business Analyse sind sind meine Kernkompetenzen. Bereits im Informatik Studium an der JKU wurden die Themen meine Leidenschaft. Langjährige Projektarbeit haben die Fähigkeiten vertieft, laufende Weiterbildung den Horizont erweitert. Mein Zugang zu Projekten ist praxiserprobt und effizient. Flexibilität, schnelle Anpassung an die Gegebenheiten, schnelle Auffassungsgabe zeichnen mich aus. Ich komme schnell zum Punkt.

Kurze Einarbeitungzeit, Selbstständigkeit und strukturierte Vorgehensweise schaffen die Basis für einen guten Start. Bei der Analyse, Modellierung und Dokumentation der Anforderungen, der Prozesse schaffe ich gemeinsam mit dem Projektteam die Voraussetzungen, um Änderungen und Erweiterungen leicht und ohne unschöne Nebeneffekte umsetzen zu können. Ich bin sehr gut darin komplexe Sachverhalte, auch technische zu verstehen und verständlich zu machen.

Ich unterstütze bei der Prozessoptimierung, zeige Problemstellungen auf, entwickle geeignete Leistungskennzahlen. Aufwände und die Timeline werden durch regelmäßige Rücksprachen richtig eingeschätzt und bei Bedarf korrigiert, Priorisierungen festgelegt, Abhängigkeiten erkannt und gegebenenfalls gelöst. Auf Basis der Analysen werden Lösungsvorschläge und Entscheidungsgrundlagen entwickelt. Durch agiles Vorgehen werden externe Einflüsse, etwa Verschiebungen eingearbeitet.

Ich bin mit SCRUM und KANBAN seit Jahren vertraut, schätze die Strukturiertheit, die Möglichkeiten der Organisation. Aber ich bin kein Fan von Herumtheoretisieren, von verkrampftem, bürokratischem Festhalten an fixen SCRUM Regeln, von übertriebenem kosten- und zeitaufwendigem Modellieren mit UML oder BPMN mit teils unklarem Mehrgewinn. UML/BPMN Diagramme sollten leicht verständlich und nachvollziehbar sein, zu komplexe Diagramme mit teils falschen oder übertriebenen Prozessdarstellungen führen höchstens zu Irritationen, schlimmstenfalls zu Fehlern, erheblichen Mehrkosten und Verzögerungen.

Als Projektmanager übernehme ich die Projektplanung, die Abstimmung mit anderen Teams und die Testplanung. Die Arbeit mit virtuellen, internationalen Teams ist mir vertraut. Bei der Umsetzung nehme ich den Kunden Schritt-für-Schritt mit.

Durch viele Jahre in der Projektarbeit, auch durch meine Berufserfahrung als ERP Berater habe ich ein tiefes Verständnis von Geschäftsprozessen. Die breite technische Expertise ist die Basis für einen gute Zusammenarbeit mit Entwicklern.

Als selbstständiger Unternehmer und Berater habe ich die Flexibilität mich auf die Bedürfnisse des Kunden einzustellen, optimale Unterstützung zu bieten.

Erfahrung mit Jira, Confluence, UML & BPMN Tools, DB Tools (SQL), Office
Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse

Hauptsächlich arbeite ich remote, Vor-Ort Termine in Deutschland und Österreich sind möglich.

Referenzen


Gemeinsames Projekt bei einem Lager/Logistik Unternehmen, Wien

I’ve had a chance to work with Franz while developing a scalable software solution for an austrian company providing its services in warehousing and logistics area. Both of us was a part of a different companies, which together have delivered successful and stable software solution for a satisfied client. I’ve found Franz to be well organised and able to withstand even stresful situations. I appreciate his deep ERP systems knowledge along with the communication skills. I can recommend Franz as a reliable software consultant.

Tomáš Mašek
CEO, Altamira Softworks


Elektronik Großhandel, Wien

Hr. Dipl. Ing. Kalchmair war bei uns im Rahmen eines großen ERP System Upgrade Projekts und weiterer Projekte als Business- und IT Berater für die Themen Logistik, Lager und Versand tätig.
Er hat großes Engagement, Motivation, Flexibilität und hohe Arbeitsqualität gezeigt, unsere Mitarbeiter hat er dabei bestens unterstützt. Seine Fähigkeit Probleme zu erkennen, zu analysieren und passende Lösungen zu finden, haben uns geholfen die Projekte zügig und lösungsorientiert voran zu bringen. Die Zusammenarbeit mit ihm war ausgezeichnet.

A. Farouk
Leitung Materialwirtschaft & Qualitätsmanagement


Drogeriewaren Großhandel, Berlin

Franz successfully supported the migration of the flaconi Data Warehouse processes to ensure a smooth transition from the existing Navision ERP integration to Business Central. In his role as a Business Analyst he identified necessary process changes and also provided an extensive documentation of all relevant ERP processes including a translation to the data perspective. He also took care of requirement management and coordinated them with the ERP team. On top of that he proposed further process improvements and optimizations that could also be leveraged for the existing Navision integration. He trained some of our team members for a better understanding of the ERP processes and the data structure.

We’ve found Franz to be well organised and a great team player. We appreciate his great business & data analysis skills, his deep understanding of the ERP processes along with his communication skills. I can recommend Franz as a great and reliable business analyst.


Nicolas Wyrwa
Team Lead Data Engineering


Bank, Wien

Hr. Dipl. Ing. Kalchmair war bei der SCB Wien als Projektmanager und Demandmanager tätig. In seinem breiten Aufgabenspektrum als Projekt und Demandmanager hat er mit Hilfe seiner hervorragenden analytischen Fähigkeiten und seiner Teamfähigkeit die Herausforderungen souverän gemeistert.

Seine Tätigkeiten umfassten das Projektmanagement für ein komplexes Datenbank Upgrade Projekt, welche die Zusammenarbeit mit, sowie die Steuerung von externen und internen Stakeholdern hinsichtlich der Bearbeitung von Business Anforderungen (Demands) beinhalteten.

Trotz einiger Hürden, wie zeitlichen Verschiebungen oder dem Re-Scoping von Meilensteinen konnte Hr. Dipl.Ing. Kalchmair aufgrund seiner Führungskompetenz, seines Engagements und dem hohen Level an technischem KnowHow die Komplexität der Anforderungen in Grenzen und somit das Projekt auf Kurs halten.

Julian Voboril
Recruiting Agent

Was ist ein ERP?

Was ist ein ERP?

Enterprise-Resource-Planning ist ein System, das die Ressourcen eines Unternehmens verwaltet und plant. Business Central von Microsoft, der Nachfolger von Navision, ist eines der besten ERP Systeme am Markt, steht in Konkurrenz etwa zu SAP und Sage, aber auch von Finance & Operations, dem Nachfolger von Microsoft AX.

ERP Systeme sind von der Basis her Warenwirtschaft + Auftragsbearbeitung + Buchhaltungssoftware und vieles mehr, sind integrierte Systeme, in denen die Module nach Möglichkeit gut aufeinander abgestimmt sind und reibungslos zusammenarbeiten.

Externe Dienste können über Schnittstellen angebunden werden, Belege nach Belieben angepasst werden. ERP Partner übernehmen die Implementierung, die Einrichtung und Anpassung.

Business Central von Microsoft

Business Central ist eine ERP Lösung von Microsoft, verfügbar als onPremise Lösung und in der Cloud. Die Module sind hoch integriert, in Posten Tabellen werden modulübergreifend die Kerndaten gespeichert.