Projekte

Eine Auswahl meiner Projektliste.

TÜV Rheinland, Köln/Remote, 06 – 09 / 2022

Rollen: Software Evaluierung, Business & Anforderungsanalyse

  • Software Evaluierung für eine Core Software, die in mehreren Abteilungen zum Einsatz kommen soll
  • Analyse der Prozesse, der techn. und rechtlichen Anforderungen
  • Feature Analyse der vorausgewählten Software Kandidaten
  • Erstellung eines Anforderungskatalogs, einer mehrstufigen Entscheidungsmatrix, Vorschlag für eine
  • Empfehlung und weiterer Schritte, Abschlussbericht
  • Zusammenarbeit mit einem Kernteam und den Anbietern

Flaconi GmbH, Drogeriewaren Großhandel, Berlin, 2021

Folgeprojekt des Projekts von Anfang des Jahres

Tätigkeiten:
Business Analyst & Datenanalyst

Details:
Business Analyse der Schnittstellen zw. DWH, ERP und anderen Systemen.
Zusammenarbeit und Steuerung von internen und externen Stakeholdern.
Beratung der Mitarbeiter in Fragen zu allen Business Prozessen.
Detaillierte techn. Analyse und Überprüfung der aktuellen Schnittstellen zu “Business Central”
(neues ERP System), um einen reibungslosen Start zu gewährleisten
Datenanalyse, Plausibilitätsprüfungen, Risikoanalysen
Vorschläge für Optimierungsmöglichkeiten
Sicherstellung der Datenqualität und -vollständigkeit für das BI Reporting. Dokumentation der
analysierten Prozesse in Confluence.
Arbeiten mit Jira/Confluence, Diagramm Tools, SQL Server und Exasol Datenbanken.

SCB, Bank, Wien, 2021

Tätigkeiten:
Projektleitung, Business Analyse & Demand Management

Details:
Interim Projektleiter für ein komplexes Datenbank Upgrade Projekt
Herausforderungen durch laufende Verschiebungen, viele externe Einflüsse
Intensives Informationsmanagement, kontinuierliche agile Projektplananpassung, periodische
Stakeholder Meetings
Erfolgreiche Umsetzung trotz engem Zeitrahmen
Zusammenarbeit mit und Steuerung von externen und internen Stakeholdern
Bearbeitung von Business Anforderungen hauptsächlich zu System Software & Hardware/Netzwerk
Themen.

Flaconi GmbH, Drogeriewaren Großhandel, Berlin, 2021

Kunde ist ein Großhändler im Bereich Drogerieprodukte, reiner Onlinehandel.
Das ERP System ist über viele Schnittstellen mit anderen Systemen verbunden, u.a. mit dem DWH.

Tätigkeiten:
Business Analyst & Datenanalyst

Details:
Business Analyse und Dokumentation der Schnittstellen zwischen DWH, dem ERP System und
anderen Systemen, umfangreiche Datenanalysen, um eine vollständige Überführung zum neuen ERP
“Business Central” zu gewährleisten, Plausibilitätsprüfungen, Risikoanalysen
Definition von Testszenarien, Vorschläge für Optimierungsmöglichkeiten
Unterstützung bei der Ablöse des alten ERP Systems “Dynamics NAV”
Sicherstellung der Datenqualität und -vollständigkeit für das BI Reporting
Laufende Abstimmung mit allen beteiligten Stakeholdern
Beratung der Mitarbeiter in Fragen zu allen Business Prozessen
Dokumentation der analysierten Prozesse in Confluence
Arbeiten mit Jira/Confluence, Diagramm Tools, SQL Server und Exasol Datenbanken.
Tools: Jira, Confluence, Slack, Datenbank Tools, Sql, DWH Tools

Grußkarten/Geschenke Onlinehandel, Startup, Wien, 2020

ERP, Digitalisierung

Tätigkeiten:
Business Analyse der Prozesse; Beratung bei den Themen Einkauf, Lager, Verkauf; Einführung von
Business Central, Umsetzung benötigter Anpassungen, Schnittstellen

Schrack Seconet, Elektronik Großhandel, Wien, 2017 – 2019

Kunde produziert und vertreibt in erster Linie Brandmelder
ERP, Migration Nav2009/Nav2018

Anfängliche Projektsituation:
wenig Projektorganisation, fehlendes Issue Tracking, im Lager/Logistik/Versandbereich anfänglich
komplexe Projektsituation, unzufriedener Kunde

Hauptprojekt:
* Einführung eines Issue Tracking Systems und der dafür benötigten Prozesse
* Software Architekt beim erfolgreichen technischen und Prozess Upgrade einer Nav 2009 Datenbank mit umfangreichen Anpassungen zur Version 2018
* Massive Codekorrekturen im angepassten Source Code

Projekt Lager/Logistik/Versand:
* Projektleitung
* Laufende Anforderungsanalyse/Business Analyse und KVP, Issue Tracking
* Meetings mit relevanten Stakeholdern
* Umfangreiche Prozessoptimierungen
* Umsetzung von CRs, Berichtsanpassungen

Versandprojekt:
* Projektleitung für das externe Versandtool
* Einarbeitung in die Versandsoftware
* Optimierung der Schnittstellen
* Steuerung externer Dienstleister, Abstimmungen mit den Stakeholdern
* Datenanalysen/BI: Umsetzung einer Vergleichsanalyse mehrerer Spediteure, Nachverrechnung der Speditionskosten führte zu einer verbesserten Position gegenüber Spediteuren.

Projekt Wareneingang Neu:
* Business Analyse
* Definition eines neuen Prozesses
* Entwurf einer mit dem Versandmodul integrierten Maske, GUI Workflow
* Abstimmung mit externem Dienstleister
* Anbindung, Einrichtung der elektronischen Waagen, Interface Design
* Arbeitsplatzoptimierung

Projektergebnis:
Deutliche Verbesserung in den Bereichen Lager, Logistik, Versand, Erhöhung der Performance, der
Qualität und der Verlässlichkeit, zufriedener Kunde. Erfolgreicher Abschluss des Upgrade Projekts,
erfolgreiche Umstellung der Prozesse, Einführung neuer Prozesse.
Trotz vieler, teils schwerer Herausforderungen großer Projekterfolg!